M&A Ads

Project no. 10248-1784
Ad type Company
Industries Electrical equipment
Machinery manufacturing
Wholesale
Country Switzerland
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das zum Verkauf stehende Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Wickelgütern für die Elektronikindustrie spezialisiert und beliefert industrielle Kunden in Europa und Asien.

Primär stellt das Unternehmen Entstördrosseln, Wickelgüter und Unterbaugruppen her. Die Fertigung findet in einem automatisierten Werk in der Schweiz sowie in einem halbautomatischen Werk in Nordafrika statt. Des Weiteren handelt das Unternehmen mit komplementären Produkten. In der Schweiz sind 4 Mitarbeitende und in Nordafrika rund 20 Mitarbeitende beschäftigt.

Die Kundschaft des Unternehmens besteht aus renommierten europäischen und asiatischen Elektrotechnikherstellern, welche teilweise seit Jahrzehnten Produkte des Unternehmens beziehen. Mit diversen Partnern bestehen schriftliche Zusammenarbeitsvereinbarungen.

Im vergangenen Jahr 2021 konnte ein Umsatz von CHF 1.4 Mio. bei einem bereinigten EBITDA von CHF 280’000 erwirtschaftet werden. Im laufenden Jahr 2022 rechnet das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rund CHF 1.5 Mio. und einem bereinigten EBITDA von CHF 350’000.

Die derzeitigen Eigentümer möchten die Firma nun aus Altersgründen an einen neuen Inhaber übergeben. Dieses Inserat richtet sich an strategische Käufer, welche sich durch die Akquisition weitere Marktanteile und Knowhow sichern möchten sowie an unternehmerische Persönlichkeiten mit Branchenerfahrung und Eigenkapital, welche durch die Übernahme den Sprung in die Selbstständigkeit schaffen möchten.

Branche  Produktion von Wickelgütern (Entstördrosseln)

Umsatz 2022e  CHF 1’500’000

EBITDA 2022e  CHF 350’000

Besonderes    Produktionsstandort in Nordafrika

Industry
Chemical industry
Turnover
CHF 400'000
Project no. 10249-1784
Ad type Company
Industries Chemical industry
Services to buildings
Management consultancy
Country Switzerland
Turnover CHF 400'000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das zum Verkauf stehende Unternehmen hat sich auf die Reinigung und Versiegelung von Textil-, Teppich und Ledermaterialen spezialisiert. Weiter verfügt das Unternehmen über eigene Reinigungs- und Versiegelungsprodukte, welche einen exzellenten Ruf geniessen.

Das fünfköpfige Team des Unternehmens besteht aus zwei Personen, welche die Reinigungen und Versiegelungen in den Objekten durchführen sowie aus einer Mitarbeiterin im Bereich Administration und der Geschäftsführung. Die schlanke Struktur ermöglicht schnelle Entscheidungswege und tiefe Fixkosten. Das Unternehmen ist operativ primär in der Deutschschweiz und im Süddeutschen Raum tätig.

Bei der anspruchsvollen Kundschaft, welche einen hohen Wert auf Qualität legt, hat sich das Unternehmen mit seiner sehr guten Dienstleistung und der hohen Flexibilität einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen jeweils Umsätze im Rahmen von rund CHF 400’000 mit einer attraktiven Marge erwirtschaften.

Die derzeitigen Eigentümer möchten die Firma nun aus Altersgründen an einen neuen Inhaber übergeben. Sie suchen deshalb nach einem geeigneten Nachfolger, welcher das Unternehmen mit grossem nationalem und internationalem Ausbaupotenzial übernehmen möchte.

Tätigkeitsgebiet

Deutschschweiz & Süddeutschland

Sparte

Textil- und Lederoberflächenbehandlungen

Umsatz

ca. CHF 400’000 

EBITDA-Marge

attraktiv

Industry
Architect-engineering firm
Turnover
EUR 2-2.5 Mio. / Gewinn ~EUR 1 Mio.
Price
EUR 3.5 Mio.
Project no. 10006-2345
Ad type Company
Industries Architect-engineering firm
Country Germany
Property Nein
Turnover EUR 2-2.5 Mio. / Gewinn ~EUR 1 Mio.
Price EUR 3.5 Mio.
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Wir verkaufen im Auftrag unseres Klienten ein langjährig etabliertes, in den letzten Jahren äusserst profitables und mit besten Kontakten ausgestattetes Ingenieurbüro im Bereich Gebäudetechnik. Zu den Kernsegmenten gehört die Planung der Gebäudetechnik und das Engineering in Industrie, öffentlichen Bauten und Anlagen, bei Büroimmobilien sowie im Wohnungsbau. Der Fokus liegt auf der Revitalisierung bestehender Objekte, dies insbesondere als Ideen- und Konzeptlieferant. Die Firma mit Standort in Süddeutschland und bedient den lokalen Markt, dies vor allem im Grossraum einer der bedeutenden Metropolen. Es besteht ein Zweitunternehmen als verlängerte Werkbank in der Schweiz. Die Firma kann sowohl für ein deutsches Ingenieur-, Planungs- oder ggfs. Architekturbüro, jedoch auch für ein Unternehmen mit Sitz ausserhalb Deutschlands eine interessante Option für eine Geschäftserweiterung resp. einen raschen Einstieg in den deutschen Markt darstellen.

Ihre Chance

Sie können hier ein Planungs- und Ingenieurbüro übernehmen, welches sich gegenüber Architekten und Immobilienentwicklern durch die Erarbeitung von konzeptionellen Ideen einen sehr guten Namen erarbeitet hat. Dabei können Sie auf ein langjährig etabliertes Kernteam zurückgreifen, welches im Bedarfsfall durch verschiedene, sorgfältig ausgewählte Freelancer ergänzt wird. Durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und die Zusammenarbeit mit einem externen Team an Spezialisten, können Kunden in einem breiten Leistungssegment und sehr flexibel bedient werden. Durch eine gezielte Fokussierung der Tätigkeit auf anspruchsvolle Grossprojekte in der Bestandssanierung konnte zudem seit einigen Jahren ein neues Niveau an Leistung und Profitabilität erreicht werden. Da der aktuelle Inhaber nach Absprache bereit ist, über einen längeren Zeitraum in der Firma weiterzuarbeiten, haben Sie die Gewissheit, dass sowohl das Netzwerk wie auch die Kontakte zu wichtigen Entscheidungsträgern im Immobiliensektor, in der Architektur, im kommunalen Umfeld und im Gewerbe nahtlos von Ihnen übernommen werden können. Dadurch stellen Sie sicher, dass eine Überführung des Erfolgs in eine neue Generation stattfindet.

Das Angebot

Das altersbedingte Angebot richtet sich an Firmen oder Ingenieure/Techniker mit solidem Hintergrund in der Gebäude-/Haustechnik, welche sich geografisch in Süddeutschland weiterentwickeln möchten oder zum Ziel haben, in das anspruchsvolle Segment der Bestandssanierung einzusteigen. Die Option bietet die Möglichkeit, als konzeptstarker Generalplaner in der Scharnierfunktion zwischen den Technischen Gebäudeausrüstern und den Architekten aufzutreten, was im Markt zunehmend nachgefragt wird. Sie können einen Betrieb mit überzeugendem Portfolio, hoher Wertschöpfung sowie interessanten Referenzen übernehmen.

Industry
Entertainment and Sports
Turnover
CHF 1'900'000
Price
CHF 1'900'000
Project no. 10026-1999
Ad type Company
Industries Entertainment and Sports
Gastronomy
Country Switzerland
Turnover CHF 1'900'000
Price CHF 1'900'000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Zum Verkauf steht ein Unternehmen, welches als Center verschiedene Freizeitangebote auf intelligente

Art und Weise unter einem Dach vereint. Die Angebote treten als eigenst ndige Marken am Markt auf

und ziehen unterschiedliche Zielgruppen an. Durch die geschickte r umliche und thematische

Bündelung der Angebote k nnen personelle, infrastrukturelle und vermarktungstechnische Synergien

erzielt werden, was die Kosten tief h lt und die Sparten gegenseitig befruchtet.

Die Zielgruppen der Angebote sind  Kinder und Familien ,  Jugendliche und junge Erwachsene ,

 Kunden aller Altersgruppen  sowie  Unternehmen und Vereine . Durch geschicktes Cross-Selling

werden die Kundengruppen auch auf die anderen Angebote aufmerksam, was den Kundenfranken und

somit die Rentabilit t erh ht. Die unterschiedliche Ausrichtung der Angebote streut das Risiko und

gl ttet die Einkommensstr me.

Das Unternehmen ist stark gewachsen und hat im Gesch ftsjahr 2019 eine vorl ufige Umsatzspitze

von rund CHF 1.9 Millionen erreicht. Aufgrund der noch freien Kapazit ten und der starken

Bev lkerungszunahme im Umkreis des Unternehmens ist künftig mit deutlichen Umsatzzuw chsen

und ansehnlichen Renditen zu rechnen.

Ein günstiger, langfristig angebundener Mietvertrag, hochwertige Sachanlagen, erfahrene Mitarbeiter

(inkl. ein stellvertretender Gesch ftsführer) und ein durchdachtes, nachgefragtes Konzept inmitten

einer stark wachsenden urbanen Region sichern die Erfolgsgrundlagen des Unternehmens.

Der Inhaber betriebt mehrere Firmen in der Freizeitbranche und ist seit Jahrzehnten unternehmerisch

aktiv. Aus Altersgründen gedenkt er sein Engagement zurückzufahren. Da innerhalb der Familie und

des Betriebs kein geeigneter Nachfolger zu finden war, hat er sich zum Verkauf des Unternehmens

entschieden.

Industry
Entertainment and Sports
Turnover
CHF 1'200'000
Price
CHF 1'500'000
Project no. 10025-1999
Ad type Company
Industries Entertainment and Sports
Gastronomy
Country Switzerland
Turnover CHF 1'200'000
Price CHF 1'500'000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das Unternehmen betreibt seit Jahrzehnten eine Lokalit t, in welcher sich Kunden aller

Altersklassen zur Ausübung beliebter Freizeitaktivit ten treffen. Das dafür notwendige

Equipment wird vermietet. Zur Abrundung des Erlebnisses führt das Unternehmen ein

grosszügiges Angebot an Getr nken und Snacks.

Das Unternehmen schafft es Jahr für Jahr aus einem Umsatz von ca. CHF 1’200’000 einen

attraktiven, bereinigten Gewinn vor Abschreibungen (EBITDA) von CHF 300’000 bis CHF

350’000 zuhanden der Eigentümerschaft zu erzielen. Dieser Erfolg fusst auf folgenden

Faktoren:

- Langfristig angebundener, günstiger Mietvertrag an erstklassiger Lage.

- Geschmackvoll eingerichtete Lokalit t mit grosszügiger Fl che und stimmigem

Konzept.

- Qualitativ hochstehendes, wartungsarmes Equipment mit hoher Lebensdauer.

- Attraktive Preisgestaltung.

- Zugriff auf erfahrenes, mit der Lokalit t vertrautes Personal.

- Liefervertr ge mit erstklassigen Konditionen.

- Stabile Nachfrage durch jahrzehntelanger Marktpr senz, gute Lage und treuen

Kundenstamm.

Die erfahrenen Inhaber, deren unverwechselbare Handschrift dieser Vorzeigebetrieb aufweist,

sind schon seit langer Zeit in der Branche unternehmerisch t tig und m chten aus

Altersgründen langsam kürzer treten. Da es in ihren jeweiligen Familien keine

Nachfolgekandidaten gibt, haben sie sich zum Verkauf des Betriebes an einen Dritten

entschieden. Sie stehen für eine geordnete  bergabe und einen ausführlichen Know-How-

Transfer zur Verfügung. Bei Bedarf stellen sie auch ihr Netzwerk für den Ersatz des

Gesch ftsführers zur Verfügung.