Company offers

Industry
other branches (Avg)
Project no. 10082-1649
Ad type Company
Industries other branches (Avg)
Country Switzerland
Market area Switzerland 100 %

Das Goldschmiedeatelier mit Ladengeschäft an zentraler Lage eines ländlichen Städtchens in der Grossregion Mittelland (M122503) sucht wegen der bevorstehenden Pensionierung eine Nachfolgelösung.

Der Geschäftsraum verfügt über eine schlichte und zeitgemässe Einrichtung und lädt Kunden und Kundinnen für eine optimale Beratung ein. Der Nebenraum ist als perfekt eingerichtetes Atelier lichtdurchflutet und funktional eingerichtet. Das Atelier verfügt über alle für die Herstellung, Änderung und Reparatur von Schmuckstücken notwendigen Werkzeuge wie Walze, Amboss, Hämmer, Zieheisen, Abbeiz- und Ultraschallgerät sowie diverse Feilen, Sägen und vielem mehr.

Das Geschäft pflegt langjährige Beziehungen zu Geschäftspartner*innen im Bereich Rohstoffbelieferung, Gravuren, Guss sowie Fassungen. Der interessante Kundenmix aus Stamm- und Laufkundschaft ist sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Region beheimatet.

Die Übernahme dieses Betriebes bietet sowohl eine Chance für den Einstieg in die Selbstständigkeit als auch eine Erweiterung der Geschäftstätigkeiten oder des Einzugsgebietes. Die bestehende Geschäftsführung steht bei Bedarf für eine umfassende Übergabe und Einführung zur Verfügung.

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert? Kennen Sie jemanden, welcher von diesem Angebot profitieren möchte?

Gerne informieren wir Sie ausführlicher und klären ab, ob das Unternehmen mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt. Dabei sichern wir die Wahrung der Vertraulichkeit sowohl für den Interessenten als auch das Unternehmen zu.

Industry
Metal products
Turnover
CHF 3'250'000
Price
CHF 2'000'000
Project no. 10027-1999
Ad type Company
Industries Metal products
Country Switzerland
Turnover CHF 3'250'000
Price CHF 2'000'000
Market area Switzerland 88 %
Further information Internet link

Der über 70-jährige, metallverarbeitende Traditionsbetrieb verkörpert einen Teil Schweizer Wirtschaftsgeschichte. Die typisch schweizerischen Tugenden wie Dauerhaftigkeit, Qualität und Erfindergeist, welche die Produkte verkörpern, haben in Kombination mit einer cleveren Werbestrategie dazu geführt, dass die Firmenmarke nationale Bekanntheit erlangt und Eingang in unseren täglichen Sprachgebrauch gefunden hat.

Das Unternehmen mitsamt dem erfahrenen Personal von rund 20 Mitarbeitern setzt auf eine hohe Fertigungstiefe, was die Abhängigkeit von Lieferanten auf ein Minimum reduziert. Die Produkte werden mittels Distributoren, Webshop und Direktverkäufe an Endkunden in der Schweiz, in Europa und in zahlreichen anderen Länder gebracht.

Die Umsätze nehmen in den letzten drei Jahren stetig zu und kamen im Geschäftsjahr 2021 auf CHF 3.25 Millionen zu liegen. Aufgrund neuer innovativer Produkte gehen die Inhaber für die nächsten Jahre von weiterem Wachstum, insbesondere im Online-Bereich, aus. Es wird ein nachhaltiger EBITDA von über CHF 500’000 budgetiert.

Die Inhaber des Unternehmens gehen mit grossen Schritten auf das Pensionsalter zu. Zudem kamen in jüngster Zeit einige gesundheitliche Themen auf. Aus diesem Grund haben sie sich dazu entschieden, das Unternehmen zu verkaufen. Sie stehen für eine sorgfältige Betriebsübergabe und Einarbeitung zur Verfügung. Ein längeres Engagement eines Verkäufers ist vorstellbar und kann diskutiert werden.

Industry
Architect-engineering firm
Turnover
EUR 2-2.5 Mio. / Gewinn ~EUR 1 Mio.
Price
EUR 3.5 Mio.
Project no. 10006-2345
Ad type Company
Industries Architect-engineering firm
Country Germany
Property Nein
Turnover EUR 2-2.5 Mio. / Gewinn ~EUR 1 Mio.
Price EUR 3.5 Mio.
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Wir verkaufen im Auftrag unseres Klienten ein langjährig etabliertes, in den letzten Jahren äusserst profitables und mit besten Kontakten ausgestattetes Ingenieurbüro im Bereich Gebäudetechnik. Zu den Kernsegmenten gehört die Planung der Gebäudetechnik und das Engineering in Industrie, öffentlichen Bauten und Anlagen, bei Büroimmobilien sowie im Wohnungsbau. Der Fokus liegt auf der Revitalisierung bestehender Objekte, dies insbesondere als Ideen- und Konzeptlieferant. Die Firma mit Standort in Süddeutschland und bedient den lokalen Markt, dies vor allem im Grossraum einer der bedeutenden Metropolen. Es besteht ein Zweitunternehmen als verlängerte Werkbank in der Schweiz. Die Firma kann sowohl für ein deutsches Ingenieur-, Planungs- oder ggfs. Architekturbüro, jedoch auch für ein Unternehmen mit Sitz ausserhalb Deutschlands eine interessante Option für eine Geschäftserweiterung resp. einen raschen Einstieg in den deutschen Markt darstellen.

Ihre Chance

Sie können hier ein Planungs- und Ingenieurbüro übernehmen, welches sich gegenüber Architekten und Immobilienentwicklern durch die Erarbeitung von konzeptionellen Ideen einen sehr guten Namen erarbeitet hat. Dabei können Sie auf ein langjährig etabliertes Kernteam zurückgreifen, welches im Bedarfsfall durch verschiedene, sorgfältig ausgewählte Freelancer ergänzt wird. Durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und die Zusammenarbeit mit einem externen Team an Spezialisten, können Kunden in einem breiten Leistungssegment und sehr flexibel bedient werden. Durch eine gezielte Fokussierung der Tätigkeit auf anspruchsvolle Grossprojekte in der Bestandssanierung konnte zudem seit einigen Jahren ein neues Niveau an Leistung und Profitabilität erreicht werden. Da der aktuelle Inhaber nach Absprache bereit ist, über einen längeren Zeitraum in der Firma weiterzuarbeiten, haben Sie die Gewissheit, dass sowohl das Netzwerk wie auch die Kontakte zu wichtigen Entscheidungsträgern im Immobiliensektor, in der Architektur, im kommunalen Umfeld und im Gewerbe nahtlos von Ihnen übernommen werden können. Dadurch stellen Sie sicher, dass eine Überführung des Erfolgs in eine neue Generation stattfindet.

Das Angebot

Das altersbedingte Angebot richtet sich an Firmen oder Ingenieure/Techniker mit solidem Hintergrund in der Gebäude-/Haustechnik, welche sich geografisch in Süddeutschland weiterentwickeln möchten oder zum Ziel haben, in das anspruchsvolle Segment der Bestandssanierung einzusteigen. Die Option bietet die Möglichkeit, als konzeptstarker Generalplaner in der Scharnierfunktion zwischen den Technischen Gebäudeausrüstern und den Architekten aufzutreten, was im Markt zunehmend nachgefragt wird. Sie können einen Betrieb mit überzeugendem Portfolio, hoher Wertschöpfung sowie interessanten Referenzen übernehmen.

Industry
Entertainment and Sports
Turnover
CHF 2'000'000
Price
CHF 1'900'000
Project no. 10026-1999
Ad type Company
Industries Entertainment and Sports
Gastronomy
Country Switzerland
Turnover CHF 2'000'000
Price CHF 1'900'000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das an attraktiver Lage befindliche Center spricht mit mehreren räumlich getrennten und separat vermarkteten Angeboten u.a. Familien mit Kindern, Jugendliche, Sportvereine und Firmen an. Die Verschiedenartigkeit des Angebots und der Zielgruppen verteilt die Auslastung der Infrastruktur gleichmässig über die Tages- und Jahreszeiten.

Das Unternehmen knüpft seit Aufhebung der pandemiebedingten Massnahmen im Februar 2022 nahtlos an ihren bisherigen Wachstumskurs an und wird im Geschäftsjahr 2022 erstmals die Umsatzmarke von CHF 2 Millionen knacken, was einen bereinigten Gewinn vor Abschreibungen, Finanzierungsaufwand und Steuern (EBITDA) von CHF 300'000 bis CHF 350’000 bedeutet.

Mit Blick auf die noch freien Kapazitäten und die starke Bevölkerungszunahme im Umkreis des Unternehmens ist auch künftig mit deutlichen Umsatzzuwächsen und – dank des geringen Anteils variabler Kosten – mit noch höheren Umsatzrenditen zu rechnen.

Ein günstiger, langfristig angebundener Mietvertrag, hochwertige Sachanlagen, erfahrene Mitarbeiter (inkl. ein stellvertretender Geschäftsführer, der übernommen wird) und ein durchdachtes, nachgefragtes Konzept inmitten einer stark wachsenden urbanen Region sichern die Erfolgsgrundlagen des Unternehmens.

Die Inhaber betreiben mehrere Firmen in der Freizeitbranche und sind seit Jahrzehnten unternehmerisch aktiv. Aus Altersgründen gedenken sie ihr Engagement zurückzufahren. Da innerhalb der Familie und des Betriebs kein geeigneter Nachfolger zu finden war, haben sie sich zum Verkauf des Unternehmens entschieden.

Industry
Watch / medical / edc
Turnover
ab CHF 200'000
Price
Share Deal
Project no. 10247-1784
Ad type Company
Industries Watch / medical / edc
Country Switzerland
Turnover ab CHF 200'000
Price Share Deal
Market area Switzerland 100 %

Zum Verkauf steht eine Genf-basierte Schweizer Uhrenmarke mit über 100-jähriger Geschichte. Der derzeitige Inhaber möchte die Uhrenmarke aufgrund eines Generationenwechsels an einen neuen Inhaber übergeben. 

Die Marke befindet sich seit einigen Jahren im «Stand-by-Modus», die Beziehungen zu den wichtigen Partnern und Uhrenmachern wurden jedoch stets aufrechterhalten und gepflegt. Der neue Eigentümer hat nun die Möglichkeit, die Marke wieder aktiv zu vermarkten. 

Zu ihrer aktiven Zeit vertrieb die Marke ihre Uhren in über 40 Ländern. Noch heute ist die Marke in vielen Ländern und Regionen als geschützte Marke eingetragen. Durch die derzeitigen schlanken Strukturen kann die Marke vom neuen Inhaber nach den eigenen Vorlieben weiterentwickelt werden und auf der Basis des bekannten Namens sowie der Genf-basierten Herkunft aufbauen. 

Um einen optimalen Wissenstransfer und die Übergabe der Geschäftskontakte zu gewährleisten, steht der derzeitige Inhaber dem neuen Eigentümer während einer angemessenen Übergangszeit je nach Bedarf unterstützend zur Seite.